ERHC - Beitrags- und Gebührenordnung

 

Mitgliedsgebühr pro Jahr  EUR 50,00

       pro Halbjahr (bei Eintritt ab dem 01. 07.) EUR 25,00

Familienmitglied pro Jahr EUR 25,00

       pro Halbjahr (bei Eintritt ab dem 01. 07.) EUR 12,50

 

Aufnahmegebühr (einmalig) EUR 25,00

 

Bei Aufnahme von einem oder mehreren Familienmitgliedern,

wird die Aufnahmegebühr nur einmal vom Hauptmitglied erhoben.

 

Sondermitglieder (Rentner, Erwerbslose usw.) entrichten einen Mindestbeitrag von 10 € zur

Unkostendeckung (Versicherungen u.ä.).

Das gilt auch für neu eintretende Mitglieder (ab 18 Jahren).

 

Beitragsfrei sind: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

 

Ahnentafeln für Würfe, pro Welpe        EUR 15,00

Ahnentafel - Umschreibung                  EUR 20,00

Zwingerschutzurkunde                         EUR 25,00

Championatsurkunde                            EUR 15,00

Championatsteller (Zier-Metallteller in verschiedenen Ausführungen)     ab       EUR 31,00

Zuchttauglichkeitsprüfung                    EUR 25,00

HD-/ED-Auswertung (mit Eintragung in die Ahnentafel und/oder Zuchtbuch)   EUR 60,00 


Ahnennachweise, Championats- und Zwingerschutzurkunden müssen vorab überwiesen werden, sonst werden sie per Nachnahme zugeschickt oder gegen Barzahlung übergeben.

(Dies gilt auch für die Zuchttauglichkeitsprüfungen, die HD- /ED-Auswertungen und das Verschicken anderer Artikel).

Beim Verschicken der oben genannten Artikel geht das Porto zu Lasten des Empfängers.

Die Fahrtkosten anläßlich von Zuchtstätten- und /oder Wurfabnahmen zahlt der Züchter.